• Update 2021: Registrierungen im Forum sind nun wieder möglich und alle Funktionen nutzbar! Viel Spaß!

    Wir suchen neue Werbepartner für unser Forum. Bei Interesse bitte unter office@katzenforum.at melden.

Loch im Zwerchfell - OP - Erfahrung?

Hallo Liebe Katzenfreunde,

Ich wende mich heute leider mit einer traurigen Frage an euch.
Wir waren heute mit unseren Katern Merlin (8 Monate) und Henry (12 Wochen) beim TA.
Eigentlich nur, weil Henry eine Auffrischungsimpfung bekommen sollte, aber Merlin kam mit, da uns in letzter Zeit aufgefallen ist, dass er sehr ruhig wurde, sich zurückgezogen hat, weniger frisst und immer schnauft/ sehr schnell atmet.
Der Tierarzt hat ein Toraxröngten gemacht und festgestellt, dass Merlin ein Loch im Zwerchell hat. Wahrscheinlich seit der Geburt, da er nie einen Unfall hatte (beide Kater sind Wohnungskatzen). Der Darm hat sich durch das Loch in den Brustkorb gedrückt und drückt auf die Lunge, die laut TA nur mehr 1/3 des eigentlichen Plates hat.
Er wird am Montag operiert und der Tierarzt meinte, es "ist kein Hexenwerk, das wird schon wieder". Trotzdem bin ich ziemlich besorgt...
Hat jemand Erfahrung mit dieser Operation bzw. mit dieser "Erkrankung"? Wie sieht es mit der Heilung danach aus, da ja der Brustkorb und Bauch geöffnet wird? Wie seid ihr damit umgegangen bzw. habt ihr Tipps worauf ich nach der OP achten sollte?

Vielen Dank für eure Hilfe!!
Sandra und Merlin
 
Oben